KUNST-DATENBANK

Wer braucht eine Kunst-Datenbank ?


Die Kunst-Datenbank ist eine unerlässliche Maßnahme zum Schutz vor Verlust, Beschädigung und Fälschung sowie für die Darstellung der Provenienz des Kunstwerkes bei künftigen Veräußerungen.


Ein Künstler benötigt eine Kunst-Datenbank als Œuvre- bzw. Werkverzeichnis.


Erben und Sammler brauchen eine Datenbank zur Bestandssicherung.


Ein Nachlass oder Archiv zur Katalogisierung und eine Galerie oder eine Versicherung müssen den Bestand mit den aktuellen Preisen kennen.



© 2017 - M. Trökes - Alle Rechte vorbehalten / Impressum & Kontakt

Die persönliche

index.html
was.html
wir.html
referezen.html